WHIRLPOOLTYPEN

Interessieren Sie sich für ein modernes Whirlpool-System? Nur welcher Whirlpool-Typ ist für Sie der Richtige? Eine Whirlwanne oder ein Portable Spa? Oder soll es ein besonders mobiler Whirlpool sein? Gerne erklären wir Ihnen, welcher Whirlpool-Typ zu Ihren Bedürfnissen und baulichen Gegebenheiten passt.

 

Whirlwanne

Bei einer Whirlwanne muss das Wasser vor jedem Badegang eingelassen werden. In der Regel bieten Whirlwannen Platz für ein bis zwei Personen und laden zum entspannen und regenerieren in den eigenen vier Wänden ein. Bei uns finden Sie unterschiedliche Whirlsystem-Modelle deren Düsen, verschiedene Wirkungen auf den Körper und Massagefunktionen haben. Das Sprudeln stimuliert dabei das Gewebe unter der Haut, löst Verspannungen und Muskelschmerzen und fördert die Durchblutung im ganzen Körper.

 

Hasenkamp = Handwerk und Wellness!

Im Vergleich zur Whirlwanne, kann ein Portable Spa je nach Modell für bis zu acht Personen konzipiert sein. Das Badewasser wird immer wieder gereinigt und kann bis zu drei Monaten im Portable Spa verbleiben. Durch eine gute Isolierung sind diese Whirlpool-Modelle sehr gut für die Terrasse oder den Garten geeignet. Bei den Portable Spas kann man noch zwischen den innovativen Hartschalenmodellen und den mobilen Whirlpools unterscheiden. Letztere haben insbesondere den Vorteil, dass sie sich bei abgelassenem Wasser sehr einfach zu einem anderen Ort rollen lassen und somit an unterschiedlichen Orten flexibel einsetzbar sind – Indoor und Outdoor.

 

Hasenkamp = Handwerk und Wellness!